TC-Logo.jpg

© 2018 by Medical Education Service

MEDICAL EDUCATION SERVICE

Das Institut für notfallmedizinische Bildung. Wir bieten Ihnen speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Notfallkurse, Notfalltrainings, AHA Kurse, Hygieneschulungen uvm.

Emdenstraße 2

59494 Soest // Deutschland

mail@medicaleducationservice.de

Telefon: 02921 3793000

ERWEITERTE MASSNAHMEN DER REANIMATION BEI KINDERN

PALS PROVIDER KURS (AHA) –
PEDIATRIC ADVANCED LIFE SUPPORT

Der Pediatric Advanced Life Support (PALS) Provider Kurs – erweiterte Versorgungsmaßnahmen bei kritisch kranken Kindern – der American Heart Association richtet sich an medizinisches Fachpersonal (Ärzte, Krankenpflegepersonal, medizinische Fachangestellte, Notfallsanitäter, Rettungsassistenten etc.), welches an der Versorgung von kritischen Kindern teilnehmen soll. 

 

Das Ziel des PALS Kurses ist die Verbesserung der Versorgungsqualität bei kritisch kranken Kindern, und einem daraus resultierenden besseren Outcome.

Das Schulungsmaterial der AHA vermittelt evidenzbasierte Inhalte anhand einer bewährten Schulungsmethode. Diese erleichtert nicht nur maßgeblich das Erlernen der lebensrettenden Maßnahmen, sondern sorgt dafür, dass Sie das Erlernte besser und nachhaltiger verinnerlichen.

ZIELGRUPPE & INHALTE

Der Kurs richtet sich an medizinisches Fachpersonal, welches über Kenntnisse der Reanimation und lebensrettender Maßnahmen verfügen muss. Er wird in Kleingruppen bis maximal 6 Teilnehmer pro Gruppe gehalten.

Entwickelt mit der American Academy of Pediatrics

Anhand verschiedenster Simulationen und Falldiskussionen pädiatrischer Notfälle erlernen Sie die wichtigsten Merkmale eines systematischen Ansatzes zur pädiatrischen Beurteilung, effektive Basismaßnahmen der Reanimation, algorithmisierte Behandundlugsstrategien für tachykarde und bardykarde Herzrhythmusstörzngen mit Minderperfusion sowie für respiratorische Notfälle und Schockgeschehen. Weiterhin wird besonderes Augenmerk auf effektive Teamarbeit in kritischen Situationen gelegt.

 

Das Ziel des PALS-Kurses ist die Verbesserung der Versorgungsqualität bei kritisch kranken Kindern, und einem daraus resultierenden besseren Outcome.

 

Erlernen Sie verschiedenste Herangehensweisen bei Notfällen von Kindern und Säuglingen in intensiven praktischen Simulationen an unseren Full-Scale Simulatoren mit anschließendem ausführlichem Debriefing im Team. Zusätzlich erlernen Sie grundlegende systematische Ansätze zur pädiatrischen Beurteilung an videobasierten Falldarstellungen. 

 

Natürlich trainieren Sie in ausführlichem Workshoptraining wie beispielsweise pädiatrisches Atemwegsmanagement oder invasiver Maßnahmen wie Needle-Jet-Ventilation oder intraossäre Ziugangstechniken.

 

Selbstverständlich bieten wir dieses 2-tägige Intensivkursformat mit ausführlichem Kursvorbereitungpaket und Zugang zum Onlinetrainingscenter zur individuellen Vorbereitung an. Hierzu erhalten Sie Ihr Vorbereitungspaket ca. 4 Wochen vor Kursbeginn, sodass eine intensive Vorbereitung durchlaufen werden kann. Unser Pretest im Onlinecenter zeigt Ihnen Ihre persönlichen Stärken und Schwächen auf, sodass Sie Ihre Vorbereitung optimieren können.

Seien Sie dabei! In unserem nächsten PALS Provider Kurs...

NÄCHSTE KURSE

 

25. & 26. Januar 2020

// 59494 Soest //

18. & 19. April 2020

// 59494 Soest //

16. & 17. Mai 2020

// 59494 Soest //

27. & 28. Juni 2020

// 59494 Soest // 

  • Facebook Medical Education Service
  • Google Medical Education Service
  • Instagram Medical Education Service
0